Kartoffel-Lauch-Suppe

  • 6 -8 x grosse Kartoffeln
  • 3 x Stangen Lauch/Poree
  • 200 g Schinkenwürfel
  • 4 -6 x Wachholderbeeren
  • 3-4 x Lorbeerblätter

Schinkenwürfel in den Topf geben und bei grosser Hitze anschwitzen lassen. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Dann in den Topf mit hineingeben und anbraten bis die Kartoffeln unten „anbacken“ und braun werden am Boden. Dann mit ca. 600 – 800 ml Wasser aufgiesen und bei grosser Hitze kochen lassen.

Den Lauch säubern und zuerst den hellen Teil in Ringe schneiden. Diesen Teil direkt in den Topf hinzugeben. Denn „grünen“ Rest des Lauchs in ganz schmalle Ringe scheiden und ebenfalls hinzugeben. Wachholderbeeren und Lorbeerblätter mit hineingeben sowie etwas Gemüsefond oder Brühe. Bei grosser Hitze ca. 15 – 20 Minuten weiter kochen lassen.

Anschiesend die Wachholderbeeren und Lorbeerblätter wieder entfernen und das Ganze pürieren bis keine groben Stücke mehr enthalten sind. Zum Schluss noch einen halben Becher Sahne unterrühren und individuell mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Fertig.